> Feminine Berufsbezeichnungen

Feminine Berufsbezeichnungen - Grammatik

Im Schokoladengeschäft lässt sich Andrea von der Verkäuferin beraten.

In der Webdoku begegnet Andrea Frauen und Männern, die verschiedene Berufe ausüben.

Zusammenfassung

Die meisten Berufsbezeichnungen haben eine feminine und eine maskuline Form.
Achten Sie auf die Umwandlungsregeln für die feminine Form und merken Sie sich folgende Paare:
-er   =>   -ère
-eur  =>  -euse
-teur =>  -trice
Commerces de proximité
Dieses Memo gehört zum Workshop
Commerces de proximité

Im Sprachgebrauch

Dans mon cours de français, il y a une directrice d'entreprise, une dentiste, une musicienne, une photographe et, bien sûr, une super professeure.

Üben Sie!

Welchen Beruf haben Ihre Familienangehörigen?

Schließen Sie ein Mikrofon an und klicken Sie auf das Aufnahmetool:
Mon père est vendeur.
Ma mère est directrice d'école.
Ma sœur est ...
Ma tante est ...

Testen Sie Ihr Sprachniveau

Sie werden sehen, es ist ganz einfach, durch die Lerninhalte der Webseite zu blättern. Der Test hilft ihnen dabei, auf einen Blick alle Workshops, Spiele und Challenges zu finden, die Ihrem Niveau entsprechen.