Memos > Auf zum Wochenmarkt!

Auf zum Wochenmarkt! - Kultur

Kosten Sie gerne?

Auf zum Wochenmarkt!

In der Webdoku werden am Fuß der Wohnhäuser die Erzeugnisse der Landwirte zum Kosten angeboten. Normalerweise werden diese Produkte auf dem Markt verkauft.

Eine volkstümliche Tradition

In Frankreich findet der Markt häufig am Samstag oder am Sonntagmorgen statt. Manchmal aber auch unter der Woche oder am Nachmittag. Die Franzosen gehen gern auf den Markt, am liebsten zwischen 10 und 11 Uhr!
Die Erzeuger verkaufen ihre Produkte direkt. Deshalb sind die Produkte immer frisch. Manchmal sind die Märkte etwas teurer, meistens findet man aber auch besonders gute Qualität.

Lebensmittel

Traditionell werden auf dem Markt Lebensmittel aus handwerklicher oder lokaler Herstellung angeboten:
- Brot,
- Wein, 
- Fisch,
- Honig,
- Fleisch,
- Gemüse, 
- Eier...
Um das Interesse zu wecken, bieten die Erzeuger manchmal Kostproben an. Mögen Sie es gern deftig? Dann kosten Sie vielleicht Käse, Fleischpastete oder Wurst...
Sie mögen es lieber süß? Dann kosten Sie eher Schokolade, Konfitüre oder Kuchen.

Welchen Markt mögen Sie am liebsten?

- Den klassischen Wochenmarkt mit Lebensmitteln und Kleidung.
- Den Blumenmarkt.
- Den Büchermarkt.
- Den Hallenmarkt: Ideal für die kalte Jahreszeit oder bei Regen. Im Gegensatz zu den anderen Märkten, ist er immer an der gleichen Stelle.
- Den Flohmarkt mit Antiquitäten, Kleidung und gebrauchten Gegenständen.
- Den Biomarkt: Mit natürlicheren, biologischen Erzeugnissen. Sehr im Trend!
Goûtez-moi ça !
Dieses Memo gehört zum Workshop
Goûtez-moi ça !

Wussten Sie schon?

In Montmartre und Montparnasse - zwei Künstlervierteln in Paris - gab es sogenannte Märkte für Modelle. Édouard Manet und später Paul Gauguin, Modigliani und Picasso suchten hier nach Musen Ihrer Bilder. Seit 1914 aber... ist es damit zu Ende!

Und anderswo?

Märkte gibt es in allen Kulturkreisen. Auf Arabisch heißen Märkte: souk. Und auf Persisch: bazar.
Auch in der französischen Sprache werden diese beiden Wörter verwendet - allerdings umgangssprachlich. Sie bedeuten: Unordnung, Aufregung oder billige Waren.
Un souk (= marché arabe) en Égypte

Testen Sie Ihr Sprachniveau

Sie werden sehen, es ist ganz einfach, durch die Lerninhalte der Webseite zu blättern. Der Test hilft ihnen dabei, auf einen Blick alle Workshops, Spiele und Challenges zu finden, die Ihrem Niveau entsprechen.