Memos > Die großen französischen Sportler

Die großen französischen Sportler - Kultur

Wer sind die größten französischen Sportler?

Von Zinédine Zidane über Tony Parker bis hin zu Amélie Mauresmo und Laura Flessel-Colovic... entdecken Sie die größten Sportler Frankreichs.

In der Webdoku nennen die jungen Damen ihre Erfolge bei der französischen Meisterschaft, der Europameisterschaft und beim Weltcup.

Hier sehen Sie die Namen einiger der größten Sportler Frankreichs.

Im Fußball...

Das französische Fußballteam hat 1998 den Weltcup gewonnen. Zu dieser Zeit war der berühmteste Fußballspieler Zinédine Zidane.
Der beste Spieler der ganzen französischen Fußballgeschichte war und ist jedoch Michel Platini, der in den 80er-Jahren dreimal hintereinander mit dem Ballon d’Or, dem goldenen Fußball als bester europäischer Spieler ausgezeichnet wurde.

Im Basketball...

Unser Meister heißt Tony Parker. Tony Parker gehört der französischen Nationalmannschaft an und spielt auch in der NBA (nordamerikanische Basketball-Profiliga) und trug mit seiner Mannschaft dreimal den Meistertitel davon.

Im Tennis...

Yannick Noah ist bisher der einzige Franzose, der das French Open von Roland-Garros gewonnen hat - mit seinem Sieg im Jahr 1983. Heute ist Yannick Noah Sänger und gehört zu den beliebtesten Persönlichkeiten der Franzosen.
Amélie Mauresmo ist die Tennisspielerin mit den meisten Titeln in Frankreich: Sie hat 2 Grand-Slam-Turniere gewonnen (Australian Open und Wimbledon). 2004 war sie Weltranglistenerste im Damentennis.

Im Schwimmen...

Laure Manaudou ist eine große französische Schwimmerin. Zwischen 2004 und 2007 hat sie 3 Olympiamedaillen, 6 Medaillen bei Weltmeisterschaften und 13 Medaillen bei Europameisterschaften gewonnen.

In anderen Sportarten...

Christine Arron: Leichtathletin und Sprint-Spezialistin; Europarekord über 100 Meter in 10,73 Sekunden.
Marie-José Perec: Leichtathletin, 200 m- und 400 m-Lauf; 3 Olympiasiege, 2 Weltmeisterschaftstitel und 2 Europameisterschaftstitel.
David Douillet: Judoka; 2 Goldmedaillen bei den Olympischen Spielen, 4-facher Weltmeister und Europameister.
Teddy Riner: Junger Judoka; bereits 5 Weltmeisterschaftstitel und eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in London 2012.
Alain Prost: Formel 1-Pilot; vierfacher Weltmeister und Gewinner von 51 Grand Prix.
Sébastien Loeb: Rallye-Pilot; neunfacher Weltmeister.
En garde !
Dieses Memo gehört zum Workshop
En garde !

Wussten Sie schon?

Für Andrea ist die größte französische Sportlerin ganz klar die Fechterin Laura Flessel-Colovic: Zweifache Olympiameisterin, sechsfache Weltmeisterin und Europameisterin.
2012 nimmt sie zum letzten Mal an den Olympischen Spielen in London teil. Sie trägt bei der Eröffnungsfeier die Fahne des französischen Teams.
Darüber hinaus ist die Sportlerin Patin der Organisation "Handicap International".
Bei der 9. Gala "Un maillot pour une vie" nimmt sie selbst an der Modenschau teil.

Zitat

"Teilnehmen ist wichtiger als Siegen. "

Pierre de Coubertin, Begründer der neuzeitlichen Olympischen Spiele.

Testen Sie Ihr Sprachniveau

Sie werden sehen, es ist ganz einfach, durch die Lerninhalte der Webseite zu blättern. Der Test hilft ihnen dabei, auf einen Blick alle Workshops, Spiele und Challenges zu finden, die Ihrem Niveau entsprechen.