Memos > Telefonieren in Frankreich

Telefonieren in Frankreich - Kultur

Das Telefon - das Kommunikationsmittel schlechthin

Weder Paul noch sonst jemand kann heute noch darauf verzichten!

Das Telefon hat die Menschen durch das 20. Jahrhundert begleitet und sich nachgerade zu einem Körperteil der Menschen des 21. Jahrhunderts entwickelt.

Anlässlich der Universalausstellung von 1878  wurde in Paris ein weitläufiges Fernsprechnetz installiert.  

Das französische Post- und Telekommunikationsunternehmen PTT (Post und Telegraf, erweitert im 19. und 20. Jahrhundert um Fernsprechdienste) wurden in zwei Unternehmen des öffentlichen Diensts aufgespalten: France Télécom im Jahr 1998 und La Poste im Jahr 1991.  


Seit 1990 bestehen die Rufnummern aus 10 Ziffern. Die ersten beiden Ziffern unterteilen Frankreich in 5 Zonen.

In den folgenden Jahren wurden die Nummern mit den Anfangsziffern 06 und später 07 für Handys, 08 für Fernsprechdienste mit Sondertarifen und 09 für Internettelefonie eingeführt.

In Frankreich werden die Rufnummern in 2er-Gruppen angegeben.  Zum Beispiel: 01 64 28 57 02 = null eins, vierundsechzig, achtundzwanzig, siebenundfünfzig, null zwei.
In Frankreich gibt es 4 Mobilnetzbetreiber - Orange, Bouygues Telecom, SFR und Free Mobile, daneben bieten jedoch zahlreiche weitere virtuelle Netzbetreiber ihre Dienste an.
Das Fräulein vom Amt ist eine wichtige Person im handvermittelten Fernsprechdienst. Bis zum Ende der 70er-Jahre beschäftigten die Fernsprechämter eine besondere Kategorie ausschließlich weiblicher, unverheirateter und gebildeter Angestellter mit makelloser Moral: die Fräulein vom Amt. Sie stellten die Verbindungen der Teilnehmer her und schieden aus dem Dienst aus, sobald sie heiraten wollten.
Allô Papa !
Dieses Memo gehört zum Workshop
Allô Papa !

Wussten Sie schon?

Die 1991 eröffnete Cité des télécoms ist einer der größten Technologieparks Europas rund um die Telekommunikation. Die Cité des télécoms liegt in der Bretagne und ist Teil der Stiftung Orange-France Télécom. Rund 80.000 Besucher pro Jahr lassen sich von der Ausstellung begeistern.

Und anderswo?

Die internationalen Vorwahlen sind in Zonen zusammengefasst. Die Zonen 3 und 4 entsprechen Europa. Dementsprechend lautet die Vorwahl für Frankreich 33, für Belgien 32, für Luxemburg 352 und für die Schweiz 41.

Zitat

"Es ist eine Eigenheit des Telefons, stets unerwartet zu läuten"

Robert Soulières, Schriftsteller

Testen Sie Ihr Sprachniveau

Sie werden sehen, es ist ganz einfach, durch die Lerninhalte der Webseite zu blättern. Der Test hilft ihnen dabei, auf einen Blick alle Workshops, Spiele und Challenges zu finden, die Ihrem Niveau entsprechen.